1

Tennis - Über uns

Unsere Tennisabteilung wurde mit der Gründungsversammlung am 11.10.1991 ins Leben gerufen. Als Initiator der neuen Abteilung wurde Kurt Wetzel zum ersten Spartenleiter gewählt. Im Mai 1992 konnte nach kurzer Bauzeit die Tennisanlage, die aus zwei Plätzen und einem kleinen Vereinsheim bestand, in Betrieb genommen werden. Unsere Abteilung profitierte vom Boom um Boris Becker und Steffi Graf. So konnten wir bereits 1994 auf 97 Mitglieder zählen. Trainer und Übungsleiter kümmerten sich um die sportliche Entwicklung unserer Aktiven. Im Jahr 1997 wurde als neue Vereinsspitze Anita Ehrenreich und Ingrid Kraus gewählt, die sich in den folgenden Jahren engagiert und erfolgreich um die Geschicke der noch jungen Abteilung kümmerten. Turniere, Tenniscamps und Ausflüge prägten das Bild unserer Sparte. Im Jahr 2003 wurde anstelle einer Vorstandschaft ein Arbeitskreis gebildet, der sich der Belange der Tennisabteilung annahm. In den folgenden Jahren mussten auch wir den allgemein negativen Trend im Tennissport Tribut zollen und einen starken Mitgliederschwund in Kauf nehmen. Als Konsequenz musste Tennis als Mannschaftssport und der damit verbundene sportliche Ehrgeiz dem geselligen Miteinander weichen. Unser Vereinsleben bietet nunmehr neben dem Tennissport auch andere gesellschaftliche Aktivitäten an, die sehr gerne von allen Mitgliedern angenommen werden.

 

In den folgenden Jahren konnte der SCO dann wieder einen Aufschwung erleben.
Anita und Julian Ehrenreich trainierten erfolgreich den Tennisnachwuchs. Um neue
Kinder für Tennis zu begeistern, nahm der SCO am Ferienprogramm der
Gemeinde Berg teil und motivierte immer wieder Kinder aus dem Verein doch
auch einmal Tennis auszuprobieren.
Seit dem Jahr 2008  ist der SCO auch in den Medenspielen durchgängig gut
vertreten. Im Jahr 2011 schafften die Knaben 14  den Aufstieg in die Kreisklasse 1.
Wöchentlich finden Trainings und Damen –  Herren Spielertreffen statt. Auch
gemeinsame Aktivitäten von Jung und Alt wie ein Doppelmixturnier,
Saisonabschlussfeier und Vereinsmeisterschaft sind feste Bestandteile der
Tennissaison.
Im September 2016 muss die Abteilung dann den schmerzlichen Verlust von
Anita Ehrenreich verkraften. Ihr großartiges Engagement, ihre Begeisterung und
Leidenschaft für Tennis werden wir nie vergessen.
Aktuell im Frühjahr 2018 hat die Tennisabteilung 71 Mitglieder mit steigender
Tendenz. Somit werden in der folgenden Saison die Mannschaften Knaben,
Junioren, Damen und zum ersten mal  Herren den SCO in der Medenrunde vertreten.



Wir würden uns sehr freuen, wenn sich weiterhin neue Freunde des Tennissports unserer Abteilung anschließen würden.