Handskizze gezeichnet von Erwin Kratzer DSC 6134 DSC 6136 Foto 23.07.16 15 58 43 DSC 6135 Foto 23.07.16 16 00 59 DSC 6138 Foto 23.07.16 16 04 53 Vereinsbus 2016 2 DSC 6139

Home

Handskizze gezeichnet von Erwin Kratzer DSC 6134 DSC 6136 Foto 23.07.16 15 58 43 DSC 6135 Foto 23.07.16 16 00 59 DSC 6138 Foto 23.07.16 16 04 53 Vereinsbus 2016 2 DSC 6139
Ringer LOGO

RINGEN - letzter Kampftag in Unterölsbach

Donnerstag 11.12.2014

Am letzten Kampftag der laufenden Saison 2014 nehmen es am Samstag die Ringer des SC Oberölsbach zuhause noch einmal mit dem Tabellensiebten, dem TSV Weißenburg, auf. Die Ölsbacher gelten auf dem Papier als klare Favoriten in dieser Begegnung, dennoch zollen sie den Mittelfranken den nötigen Respekt.

weiterlesen

RINGEN - ÄRGERLICHE NIEDERLAGE - Sieg für die zweite Ölsbacher Staffel

Sonntag 07.12.2014

Landesliegaringer verlieren
2. SCO Ringermannschaft siegte in Zirndorf

Eine hauchdünne aber umso ärgerlichere Niederlage mussten am Samstag die Landesligaringer des SC Oberölsbach einstecken. Die verletzungsbedingten Ausfälle der letzten Woche machten sich beim TSV Zirndorf doch stärker bemerkbar als zuvor erhofft. Nur vier Einzelsiege konnten die Schwarzachtaler den Franken abringen und mit 19:16 Punkten und dem Tabellenzweiten so weiterhin den Vorrang belassen. Besser machte es im Vorfeld die SCO-Reserve. Ebenfalls beim TSV Zirndorf siegte die zweite Ölsbacher Staffel klar mit 16:32 Punkten und belegt damit den vierten Platz der Gruppenliga Nord.

weiterlesen
Ringer LOGO

RINGEN - Auswärtskampf gegen Zirndorf

Freitag 05.12.2014

Vergangenes Wochenende hatten es die SCO-Ringer mit dem Spitzenreiter der Landesliga Nord zu tun. Die nächste schwere Herausforderung steht nun gleich am Samstag auf dem Plan. In Zirndorf müssen sich die Ölsbacher kräftig ins Zeug legen, um mit dem TSV wieder die Plätze zu tauschen.

weiterlesen

Schülermannschaft verliert 16:23 gegen ASV Neumarkt

Sonntag 30.11.2014

Der ASV Neumarkt holte einen Gastringer um den Heimkampf gegen den SCO-Nachwuchs zugewinnen.

Hätten die Jurastädter nur mit ihrer eigenen Mannschaft gerungen, wäre der Kampf 20:19 für den SC Oberölsbach ausgegangen. Die Regelung, dass ein Verein bis zu 3 Gastringer holen kann ist seit 2014 neu. Sinnvoll???

weiterlesen

RINGEN - Landesliga Nord - Gruppenliga Nord

Sonntag 30.11.2014

SCO verliert gegen Unterdürrbach mit 20:12 Punkten - Ölsbacher Reserve verliert ebenfalls gegen TV Erlangen mit 41:12 Punkten

Die Überraschung ist den Ölsbachern nicht gelungen. Beim tadellosen Spitzenreiter der Landesliga Nord, dem TV Unterdürrbach, mussten sich die Schwarzachtaler mit 20:12 Punkten geschlagen geben. Dabei konnten beide Teams jeweils fünf Siege für sich erringen. Wieder einmal fehlten dem SCO allerdings die hohen Wertungen. Da auch Zirndorf einen weiteren Sieg gegen Rehau einfahren konnte, tauscht der SCO vorerst seinen zweiten mit dem dritten Tabellenrang der Mittelfranken.

weiterlesen

Spiel fällt aus

Samstag 29.11.2014

Wie der Abteilungsleiter Fußball Hans Kratzer mitteilte kann das  das Spiel unserer Ersten Mannschaft gegen den SV Pölling 2 wegen der schlechten Platzverhältnisse nicht stattfinden. Auch das Spiel der Reservespielgemeinschaft gegen Schwabach fällt aus. Die Nachholspieltermine sind noch nicht bekannt.

Ringer LOGO

RINGEN - Absage heutiger Heimkampf der Gruppenliga Nord

Samstag 29.11.2014

29.09.2014 - Heutiger Heimkampf der Gruppenliga Nord SC Oberölsbach ./. ASC Röthenbach   a b g e s a g t   !

Aufgrund krankheits-, verletzungsbedingter und sonstiger Ausfälle kann der SC Oberölsbach heute Abend leider keine nur annähernd vollständige Mannschaft stellen.

Schüler feierten Kantersieg gegen Rehau

Montag 24.11.2014

Beim vorletzten Heimkampf der Schülermannschaft schickte die Gregor-Truppe den Nachwuchs des RSC Rehau klar mit 28:12 von der Matte. Die Gäste konnten allerdings gleich drei Gewichtsklassen nicht besetzen und somit wird der Kampf mit 40:0 für den SCO gewertet. Nach diesem Sieg sollte der Klassenerhalt nicht mehr in Gefahr sein.

weiterlesen

Bittere Niederlage beim FV Wendelstein

Sonntag 23.11.2014

Unsere Erste Mannschaft hat beim FV Wendelstein mit 2:4 verloren. Wenn wir nicht in so einer prekären Situation wären, könnte man diese Niederlage gegen einen starken Gegner akzeptieren, doch in unserer Lage hätten uns hier einer oder drei Punkte sehr geholfen. Da Burgthann und Reichertshofen gewonnen haben ist nur Woffenbach 2 mit vier Punkten Vorsprung einigermaßen in Schlagdistanz. Auch die Reservespielgemeinschaft musste die Punkte mit 0:4 in Katzwang abgeben. 

weiterlesen