IMG 0666

Fitness - SCO Lauftreff beim 29. Hamburg-Marathon

SCO Lauftreff beim 29. Hamburg-Marathon

Donnerstag, 08.05.2014 um 00:00

Bei leichtem Nieselregen und kühlen Temperaturen haben wir, Werner Prem, Michael Lang und Udo Walz, den 29. Hamburg-Marathon am letzten Sonntag (4. 5.) die über 42 Kilometer lange Strecke in Angriff genommen.


Bei dem nach Berlin zweitgrößten Marathon-Lauf Deutschlands waren 16.900 Einzelstarter gemeldet. Auch die Ölsbächer Läufer durften sich in den zugeteilten Startblöcken einreihen. Immerhin 14 Blöcke sind es an der Zahl, die sich zwischen den mächtigen Gewölben aus Glas, Stahl und Beton zu beiden Seiten der Karolinenstraße, überragt vom 280 m hohen Fernsehturm aneinanderreihen. Eine überaus imposante Kulisse. Mit heißen Rhythmen und gemeinsamem Klatschen werden wir auf den nahen Start eingestimmt, bunte Ballons steigen auf. Dann, endlich, der Startschuss um Punkt neun Uhr. Was dann folgte war eine Stadtbesichtigung vom Feinsten. Landungsbrücken, Außenalster, Stadtpark, Messe und auch das sündige St. Pauli durfte nicht fehlen.

Perfekt eingestellt von Michael Lang meisterte Werner Prem aus Hagenhausen die läuferische Königsdisziplin in 4.36 Stunden und ließ damit gut die Hälfte aller Starter hinter sich. Udo Walz und Michael Lang waren zusammen auf der Strecke unterwegs. In 3.02 Stunden kamen die beiden ins Ziel. Für Michael war es auch der erste Marathon, den er als bayerischer Spitzenläufer natürlich leicht und locker bewältigte.

Damit dürfen sich nun insgesamt 5 SCO-LAUFTREFFLER Marathon-Finisher nennen. Für Herbst ist übrigens schon der nächste Marathon geplant. Kein Wunder denn die 3-tägige Fahrt in die Elb-Metropole war ein voller Erfolg.

Derzeit läuft im Lauftreff die Vorbereitung für die Lauf-10-Aktion der Abendschau. Hier werden absolute Laufanfänger zu begeisterten Läufern gemacht. Alle SCO´ler können jederzeit in die Aktion einsteigen. Wir treffen uns jeden Montag um 19.00 Uhr vor der Turnhalle.

Kommt einfach vorbei und wir machen auch euch zu „Heros“; -))))