Pegir Pequiray

Ezelsdorf eine Nummer zu groß

Sonntag 12.10.2014

Der FC Ezelsdorf war für beide Fußballmannschaften eine Nummer zu groß an diesem Sonntag. Während die zweite Mannschaft mit 1:7 die Segel strich verlor die Erste am Ende doch um zwei Tore zu hoch mit 2:6.

weiterlesen
Martin Brandl

Die Fußballer kehren ohne Punkte heim

Sonntag 05.10.2014

Unsere Fußballer waren mit beiden Mannschaften in Höhenberg zu Gast, aber kamen leider ohne Punkt nach Hause. Die Reservespielgemeinschaft verlor chancenlos mit 0:4, die Erste musste trotz ausgeglichener Partie eine 3:5 Niederlage hinnehmen.

weiterlesen
IMG 9290

Neue Trikots für unsere Fußballer

Sonntag 28.09.2014

Die „Aachen Münchener Versicherung“ mit der Agentur Mertl aus Irleshof hat unseren Fußballern einen sehr schönen Satz Trikots gespendet. Der SC Oberölsbach und seine Fußballer sagen ein herzliches Dankeschön. Die Trikots haben übrigens gleich Glück gebracht, denn das Spiel gegen Woffenbach wurde gewonnen und drei wichtige Punkte geholt.

 

 

Max Zwengauer

Sechs Punkte für die Fußballer

Sonntag 28.09.2014

Nach langer Zeit haben unsere Fußballer einmal wieder sechs Punkte an einem Wochenende geholt. Unsere Erste gewann das Kellerduell gegen die zweite Mannschaft des Bezirksligisten BSC Woffenbach mit 1:0, während im Vorspiel die Reservespielgemeinschaft SCO/Stöckelsberg mit 2:1 gegen die dritte Mannschaft des TSV Wendelstein siegreich war. Für die Reserve waren es die ersten Punkte in dieser Saison.

weiterlesen
Christian-Lehmeyer.JPG

Schöner Fußball bei der C-Jugend

Montag 22.09.2014

Die C-Jugendspielgemeinschaft der Gemeinde Berg, bei der immerhin sieben Spieler des SCO am Ball sind, steht nach zwei Spieltagen auf dem ersten Platz der Kreisklasse Neumarkt. Die Mannschaft, die von unserem Vorstand Christian Lehmeyer (Bild) trainiert wird, hatte am Freitagabend die JFG Sulztal zu Gast und gewann souverän mit 4:0 Toren. Dabei zeigten die Jungs schöne Spielzüge und begeisterten die Zuschauer mit ihrer Spielfreude. Was besonders auffiel war, dass oft der besser postierte Mitspieler gesucht wurde, anstatt egoistisch selbst den Torabschluss zu suchen. Überragender Spieler war SCOler Tim Himmler, der drei Tore erzielte.

Roman Schuppan

Wieder zwei Niederlagen für die Fußballer

Montag 22.09.2014

Unsere Fußballer waren mit beiden Mannschaften in Röthenbach St. Wolfgang zu Gast. Beim ersten Zusammentreffen mit diesem Verein seit langer Zeit verlor die Reservenspielgemeinschaft Stöckelsberg/SCO klar mit 1:4 Toren und bleibt am Tabellenende. Die erste Mannschaft verlor auch, allerdings mit 0:1 und etwas unglücklich.

weiterlesen
Stefan Poeringer

Schlechte Zeiten für unsere Fußballer

Sonntag 14.09.2014

Unsere Fußballer müssen schwere Zeiten durchmachen. Eine Woche nach der Niederlage beider Mannschaften gegen Reichertshofen gab es auch gegen beide Mannschaften aus Pyrbaum nichts zu holen. Während die Erste mit 0:3 verlor, musste die zweite Mannschaft ein 0:7 hinnehmen. Bitter ist außerdem, dass sich Ralf Kobras in Reichertshofen schwer verletzte und in der Vorrunde wohl nicht mehr spielen wird.

weiterlesen
Markus Hollweck

Verdiente Niederlage in Berg

Sonntag 31.08.2014

Verdiente Niederlage in Berg

Unsere erste Mannschaft war in Berg zu Gast. Beim ersten Punktspiel seit 12 Jahren gegen die DJK hatten wir keine Chance und verloren verdient mit 1:4 Toren.

Die Reservenspielgemeinschaft SCO/TSV Stöckelsberg war an diesem Sonntag spielfrei.

weiterlesen

Erster Saisonsieg

Montag 25.08.2014

Erster Saisonsieg für unsere Fußballer

Am dritten Spieltag hat es geklappt. Unsere erste Mannschaft konnte ihr Auswärtsspiel beim SV Unterferrieden gewinnen und die ersten drei Punkte verbuchen. Die zweite Mannschaft verlor das Vorspiel leider mit 1:3 und bleibt mit 0 Punkten auf dem vorletzten Platz.

weiterlesen
Max Hiereth

Fußball

Montag 18.08.2014

Unglückliche Niederlage in Pölling

Ohne Punkte und Tore ist unsere Erste Mannschaft vom Auswärtsspiel bei der Pöllinger Reserve nach Hause gekommen. Trotz gleicher Spielanteile musste man sich mit 0:2 geschlagen geben.

weiterlesen