philipp hiereth

Starke Vorrunde der B-Jugend

Dienstag 22.11.2016
Eine sehr erfolgreiche Vorrunde hat die von unserem „Standardspezialisten“ Philipp Hiereth (Foto) und dem Berger Florian Mederer trainierte B-Jugend Spielgemeinschaft der Gemeinde Berg, in der immerhin sieben Spieler des SC Oberölsbach mitwirken, hinter sich. Sie hat nach neun absolvierten Spielen 24 Punkte gesammelt und befindet sich auf dem zweiten Tabellenplatz.
weiterlesen

Bittere Heimniederlage im Derby

Sonntag 13.11.2016
Im 13. Saisonspiel musste unsere Mannschaft die erste Niederlage hinnehmen. Im Derby gegen Sindlbach mussten wir uns mit 1:2 (1:0) geschlagen geben. Besonders bitter war, dass wir das entscheidende Gegentor erst kurz vor Schluss bekamen. Das letzte Heimspiel hatten wir vor fast genau einem Jahr gegen Pölling 2 verloren. Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:0 war unser Spielertrainer Sebastian Kerschensteiner (Bild).
weiterlesen
florian kerschensteiner

Zweiten Platz verteidigt

Mittwoch 09.11.2016
Unsere Fußballer haben nach dem Spitzenspiel in Oberwiesenacker ihren zweiten Tabellenplatz behalten. Nach einer lange andauernden Führung wurde es zum Schluss nochmal richtig eng. Aber letztendlich blieb es bei einem 1:1 (1:0). Torschütze für unsere Mannschaft war Florian Kerschensteiner (Foto), der bereits sein drittes Saisontor erzielte.
weiterlesen
maximilian hiereth

Fußballer weiterhin auf Erfolgskurs

Sonntag 30.10.2016
Einen wichtigen Dreier hat unsere Erste in Pilsach errungen. Nach 90 ereignisreichen Minuten gab es einen 2:0 Erfolg. Mit Glück und Geschick hielt die Abwehr um den starken Innenverteidiger Max Hiereth (Bild) wieder mal die Null.
weiterlesen
markus hollweck

Schwieriges Spiel in Pölling

Sonntag 16.10.2016
Einen etwas glücklichen Sieg hat unsere Erste Mannschaft bei der Zweiten des Bezirksligisten SV Pölling errungen. Nach klarer Führung zur Pause wurde es zum Schluss richtig eng. Am Ende nahmen wir mit einem 2:1 Erfolg die Punkte mit. Einer der Türme in der Abwehrschlacht am Ende war Markus Hollweck (Bild).
weiterlesen

Hart erkämpfter Punkt im Spitzenspiel

Sonntag 09.10.2016
Im Spitzenspiel gegen Unterferrieden gab es nach 90 sehr spannenden und hochklassigen Minuten keinen Sieger. Am Ende stand ein 2:2 zu Buche. Während wir die ersten 45 Minuten dominierten waren die Gäste in der zweiten Hälfte besser. Sehr gut spielte wie so oft Spielertrainer Basti Kerschensteiner (Bild), der an beiden Toren beteiligt war.
weiterlesen
konstantin kaziakos

Klarer Sieg der Fußballer in Feucht

Dienstag 04.10.2016
Unsere Fußballer haben einen weiteren klaren Sieg eingefahren. Beim Tabellenvorletzten TSV Feucht 2 gab es einen auch in der Höhe verdienten 5:1 (4:0) Erfolg. Seine ersten beiden Treffer in dieser Saison erzielte „Routinier“ Kosta Kaziakos (Bild).
weiterlesen
Roman Schuppan

Sieg nach großem Kampf

Montag 26.09.2016
Mit einer wahren Energieleistung haben unsere Fußballer den nächsten Sieg eingefahren. Mit dem FC Trautmannshofen stellte sich der bisher beste Gegner in dieser Saison bei uns in Unterölsbach vor. Nach 90 sehr spannenden und auch teilweise hochklassigen Minuten gab es einen 3:1 Erfolg. Einer der Garanten dieses Erfolges war Torhüter Roman Schuppan (Bild), der einige Male sich auszeichnen konnte.
weiterlesen
florian netter

Fußballer bleiben in der Erfolgsspur

Sonntag 18.09.2016
Unsere Fußballer haben ihr drittes Punktspiel in Folge gewonnen. Beim Tabellenschlusslicht SC Eismannsberg gab es ein ungefährdetes 2:0. Damit blieben die Jungs zum dritten Mal hintereinander ohne Gegentor. Einer der besten und Torschütze zum wichtigen 1:0 war Neuzugang Florian Netter (Bild).
weiterlesen
IMG 20160911 WA0000

Beqir Beqiray geehrt

Dienstag 13.09.2016
Noch eine erfreuliche Nachricht aus dem Lager der Fußballer. Nach einem Jahr in Australien ist Beqir Beqiray wieder da. Am Rande einer Mannschaftssitzung wurde er nachträglich durch Abteilungsleiter Hans Kratzer für 100 Spiele in der ersten Mannschaft des SCO geehrt. "Bedi" ist bereits auch wieder im Training und will auch bald wieder in der Mannschaft mitspielen.
weiterlesen