Fussball Roman 1 News Fussball Gemeindepokalturnier 2014 003 header Fussball Gemeindepokalturnier 2014 012 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 034 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 017 header SCO Sued 2 Pyrbaum header Mannschaftsfoto C Jugend 2014 header Fussball Pyrbaum . . SCO I 12.04.15 Torwart header

Fußball - Hart erkämpfter Dreier zum Saisonabschluss

Hart erkämpfter Dreier zum Saisonabschluss

Sonntag, 12.06.2016 um 20:21 Geschrieben von Robert Himmler

Die ersten zwanzig Minuten gehörten eigentlich unserem Team, dass ohne Philipp Hiereth und Max Zwengauer auskommen musste. Doch leider konnte man die sich bietenden Chancen nicht nutzen. So kam der Gast immer besser in die Partie, allerdings ohne sich klare Torgelegenheiten zu erspielen. Unser Führungstor kam in dieser Phase dann doch eher überraschend. Ralph Kobras wurde 20 Meter vor dem Tor umgesäbelt. Max Hiereth schnappte sich die Kugel und schoss ihn an der Mauer vorbei ins rechte obere Eck. Danach passierte bis zur Halbzeit nicht mehr viel und so ging man mit diesem Vorsprung in die Pause.

Nach dem Wechsel drückten die Gäste weiter. Unsere Aktionen waren sehr von Hektik geprägt. Der eingewechselte Spielertrainer Stigler scheiterte an unserem Besten am heutigen Tag, Torwart Roman Schuppan. Nach siebzig Minuten bekam dann Florian Kerschensteiner noch die gelbrote Karte, so dass wir den Rest in Unterzahl spielen mussten. Erst in den letzten zehn Minuten konnten wir uns besser befreien und hatten durch Philipp Reischböck noch die Chance auf den zweiten Treffer. Kurz vor Schluss dann noch eine Glanztat von Roman nach einer Ecke und dann hatte man diesen Dreier etwas glücklich nach Hause gefahren.

Mit diesem Sieg konnten wir unseren dritten Platz festigen. Unser Team hat nach 16 Punkten aus der Hinrunde in der Rückrunde genau doppelt so viele Punkte, nämlich 32, ergattert. Zu dieser Leistung kann man der Mannschaft nur gratulieren. Unser besonderer Dank gilt auch dem Trainer Thomas Merkl, der uns nach zwei Jahren beim SCO verlässt. Er wird zur neuen Saison von den beiden Bergern Sebastian Kerschensteiner und Lukas Meis ersetzt, die die Mannschaft als Spielertrainer führen werden.