Fussball Roman 1 News Fussball Gemeindepokalturnier 2014 003 header Fussball Gemeindepokalturnier 2014 012 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 034 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 017 header SCO Sued 2 Pyrbaum header Mannschaftsfoto C Jugend 2014 header Fussball Pyrbaum . . SCO I 12.04.15 Torwart header

Fußball - Klarer Heimsieg für die Fußballer

Klarer Heimsieg für die Fußballer

Sonntag, 22.04.2018 um 21:15 Geschrieben von Robert Himmler

In den ersten 15 Minuten plätscherte die Partie vor sich hin, ohne dass eine Mannschaft eine richtige Torchance hatte. Dann dribbelte sich Beqir Beqiray durch zwei Verteidiger hindurch und konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Freistoß knallte Trainer Basti Kerschensteiner unter der Mauer hindurch in die Maschen. Danach hatten wir die Partie eigentlich gut im Griff, doch nach einem Missverständnis in der Abwehr stand ein Gästeangreifer plötzlich frei vor Roman Schuppan, kam jedoch nicht an unserem Torhüter vorbei. Tor Nummer zwei resultierte wieder aus einem Freistoß. Wie schon beim ersten Tor wurde der überragende Beqiray unfair gestoppt. Philipp Hiereth schnappte sich die Kugel und schoss aus 30 Metern unglaublich präzise ins linke untere Eck. Ein wunderschönes Tor. Die letzte Viertelstunde vor der Pause passierte dann nicht mehr so viel. Unsere Abwehr, die heute einen sehr guten Job erledigte, ließ nichts mehr zu und vorne fehlte es oft am letzten Pass um sich weitere Torchancen zu erarbeiten. Leider verletzte sich Basti Kerschensteiner kurz vor der Pause und wurde dann durch Kosta Kaziakos ersetzt.

Nach der Pause war dann die Gegenwehr der Gäste gebrochen. Max Hiereth erzielte von der Strafraumgrenze den dritten Treffer in der 54. Minute und nach einem tollen Konter in der 65. Minute war der Endstand erreicht. Über den heute sehr guten Kapitän Andre Schubert lief der Ball zu Florian Kerschensteiner. Dessen klugen Rückpass knallte Beqiray an die Latte und den Abpraller köpfte dann Kosta Kaziakos in die Maschen. Danach schonte unser Team etwas die Kräfte für die kommenden englischen Wochen. So sind bis zum 13.05. fünf Spiele zu absolvieren. Sehr positiv war, dass deutlich sichtbar war, dass die Jungs unbedingt das zunull halten wollten. Nach 90 Minuten pfiff dann der sehr gut leitende Schiedsrichter Karl Rösch ab und wir hatten die Tabellenspitze souverän verteidigt.

Da der Verfolger Oberferrieden ebenfalls gewonnen hat, hat sich die Situation an der Spitze nicht geändert. Oberferrieden liegt mit einem Spiel mehr einen Punkt hinter uns. Allerdings haben sowohl Stauf als auch Trautmannshofen verloren, so dass sich der Aufstieg wohl nur zwischen uns und Oberferrieden entscheiden wird. Nächste Woche steht dann das Auswärtsspiel in Eismannsberg auf dem Plan. Die Eismannsberger kämpfen in dieser Saison gegen den Abstieg, stehen momentan auf dem 13. Tabellenplatz und werden uns sicherlich nichts schenken. Doch mit der richtigen Einstellung werden wir auch dort drei Punkte entführen können.