Fussball Roman 1 News Fussball Gemeindepokalturnier 2014 003 header Fussball Gemeindepokalturnier 2014 012 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 034 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 017 header SCO Sued 2 Pyrbaum header Mannschaftsfoto C Jugend 2014 header Fussball Pyrbaum . . SCO I 12.04.15 Torwart header

Fußball - Knapper Sieg zum Rückrundenauftakt

Knapper Sieg zum Rückrundenauftakt

Dienstag, 14.03.2017 um 19:57 Geschrieben von Robert Himmler

Unser Team kam gut in die Partie und nach zwanzig Minuten erzielte Reischböck die Führung für unsere Farben. Die Reserve aus Ezelsdorf kämpfte zwar unverdrossen, doch konnte sie sich vor der Pause keine große Chance erspielen, so dass Roman Schuppan im SCO-Tor eine sehr ruhige erste Hälfte verlebte. Wir hatten noch zwei große Chancen. Einmal war Christopher Wild eigentlich schon durch, vertändelte aber, auch bedingt durch den schlechten Platz, die Kugel, so dass die Gäste noch klären konnten. Und Trainer Basti Kerschensteiner knallte die Kugel mit einem Gewaltschuss aus 25 Metern an die Latte.

Nach der Pause setzte sich die Überlegenheit unseres Teams nahtlos fort. Vor dem Tor waren wir aber einfach zu harmlos und konnten uns nur ganz selten entscheidend durchsetzen. Die Gäste blieben weiter ohne klare Chance. Schuppan musste nur ein paar Freistöße oder Ecken abfangen. Zehn Minuten vor dem Ende hatte Philipp Reischböck noch eine Chance als er ein Zuspiel schön mitnahm und volley abschloss, doch war dieses Mal der Ezelsdorfer Torhüter Leonhard auf dem Posten und vereitelte den zweiten Treffer unseres Stürmers mit einer klasse Parade. Danach plätscherte die Partie ohne weitere Höhepunkte bis zum Ende dahin.

Wir haben die Partie total verdient gewonnen. Doch war die Leistung der Mannschaft doch noch sehr ausbaufähig. Während die Innenverteidigung mit Patrick Lorenz und Markus Hollweck jeden wichtigen Zweikampf gewann, konnten wir uns im gegnerischen Strafraum zu selten durchkämpfen und spielten auch zu kompliziert auf diesem schwer bespielbaren Untergrund. Doch was zählt sind die drei Punkte. So haben wir Oberwiesenacker überholt, dass in Sindlbach mit 1:4 verloren hat und sind weiter punktgleich mit dem Tabellenzweiten FCS. Beide haben aber ein Spiel weniger bestritten, so dass wir uns im Kampf um Platz zwei fast keine Ausrutscher erlauben dürfen.

Nächsten Sonntag ist noch ein Heimspiel. Hier gastiert die zweite des Henger SV bei uns in Unterölsbach. Eine Mannschaft, die sicherlich um einiges stärker ist als der heutige Gegner. Spielbeginn ist um 15 Uhr.

Die Reservespielgemeinschaft mit dem FC Sindlbach spielte gegen die Wiesenackerer Reserve 1:1, nachdem sie fast das ganze Spiel über geführt hatte. Das Tor erzielte Julian Ehrenreich in der 5. Minute. Der Ausgleich fiel dann erst in der 87. Minute. Auf die Tabelle hat das keine großen Auswirkungen. Die Mannschaft bleibt weiter im Tabellenmittelfeld.