Fussball Roman 1 News Fussball Gemeindepokalturnier 2014 003 header Fussball Gemeindepokalturnier 2014 012 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 034 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 017 header SCO Sued 2 Pyrbaum header Mannschaftsfoto C Jugend 2014 header Fussball Pyrbaum . . SCO I 12.04.15 Torwart header

Fußball - Schwarzer Tag für den Fußball beim SCO

Schwarzer Tag für den Fußball beim SCO

Montag, 15.06.2015 um 21:22 Geschrieben von Robert Himmler

Dieser Sonntag war ein schwarzer Tag für die Fußballer, den Trainer, die Funktionäre und natürlich auch für alle Fans des SCO. Gegen einen übermächtigen SV Postbauer musste man sich nahezu chancenlos mit 0:4 geschlagen geben, und weil Reichertshofen in der 95. (!) Minute einen Handelfmeter gegen Ezelsdorf zum 3:2 Siegtreffer verwandeln konnte steigen wir nach zwei Jahren in der Kreisklasse Ost wieder in die A-Klasse ab. Umso tragischer war, dass unser Spiel schon lange beendet war und manche schon geglaubt hatten, dass das Spiel in Reichertshofen mit 2:2 beendet worden wäre. So muss das Team um Trainer Thomas Merkl (Bild) diesen bitteren Gang antreten.


 

Die Geschichte des Spiels gegen Postbauer ist schnell erzählt. Trainer Merkl hatte die Mannschaft defensiv eingestellt und wollte so vor allem der gefürchteten Offensive um Spielertrainer Bayer den Nerv rauben. Dies ging bis zur Trinkpause, die nach zwanzig Minuten eingelegt wurde, auch ganz gut. Doch kurz darauf ließ sich Patrick Lorenz den Ball noch von Bayer abluchsen, der legte den Ball geschickt ab und aus dem Hintergrund schoss ein Gästespieler durch fünf Mann hindurch den Ball in die rechte untere Ecke. Da ihm die Sicht verdeckt war, konnte TW Roman Schuppan diesen Schuss nicht halten. Danach waren wir bis zur Pause total von der Rolle und die Gäste konnten auf 3:0 davonziehen.

Nach der Pause war das Spiel gelaufen, die Gäste wechselten munter durch und erzielten sogar noch den vierten Treffer. Die größte SCO-Chance hatte Lorenz, der aber einen auf der Linie stehenden Postbauerer anschoss.

Allerdings muss man sagen, dass gegen diese starke Mannschaft auch mit einer besseren Leistung unserer Mannschaft wahrscheinlich nichts drin gewesen wäre. Verspielt wurde der Klassenerhalt wohl in den beiden Heimspielen davor, wo gegen durchaus schlagbare Gegner nicht gewonnen werden konnte.

Auch die zweite Mannschaft musste eine hohe Niederlage einstecken. Gegen die Reserve aus Postbauer verlor man mit 1;8 Toren.

Jetzt gilt es als Mannschaft noch besser zusammen zu halten, um nächstes Jahr die A-Klasse anzunehmen und wieder erfolgreicher und besser Fußball zu spielen.