Fussball Roman 1 News Fussball Gemeindepokalturnier 2014 003 header Fussball Gemeindepokalturnier 2014 012 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 034 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 017 header SCO Sued 2 Pyrbaum header Mannschaftsfoto C Jugend 2014 header Fussball Pyrbaum . . SCO I 12.04.15 Torwart header

Fußball - Trotz guter Leistungen keine Punkte

Trotz guter Leistungen keine Punkte

Sonntag, 16.11.2014 um 21:05 Geschrieben von Robert Himmler

Trotz einer starken kämpferischen Leistung brachten unsere beiden Mannschaften nichts Zählbares aus Postbauer mit. Die Reservespielgemeinschaft mit dem TSV Stöckelsberg verlor knapp mit 1:2 Toren, während die Erste am Ende doch recht deutlich mit 0:3 die Punkte abgeben musste. In beiden Mannschaften kam Florian Kerschensteiner(Bild) zum Einsatz.


 

Die zweite Mannschaft lag zur Halbzeit bereits mit 0:2 im Rückstand. Nach dem Wechsel kamen sie wie verwandelt aus der Kabine und setzten die Gastgeber unter Druck. Nach einem langen Freistoß war dann Wolfi Rottner mit dem Kopf zur Stelle und verkürzte auf 1:2. Danach waren wir zwar oft in Tornähe, konnten uns aber wenige klare Chancen erspielen. In den letzten 15 Minuten waren dann die Hausherren wieder am Drücker, ohne allerdings ein weiteres Tor zu erzielen. So hatten wir noch die Chance zum Ausgleich durch einen Freistoß aus 17 Metern, der allerdings knapp übers Tor ging.

Die Erste, die ohne Max Zwengauer antreten musste, kam gegen die favorisierten Gastgeber gut in die Partie und hatte durch Kosta Kaziakos, der knapp verzog, sogar die erste Torchance. Mit der Zeit wurden die Gastgeber überlegen, konnten aber drei klare Torchancen nicht nutzen. Fast mit dem Pausenpfiff dann doch die Führung für Postbauer. Der überragende Jürgen Bayer hob einen Freistoß aus 20 Metern gefühlvoll über die Mauer ins Netz.

Nach der Teepause setzte sich die Überlegenheit der Gastgeber fort. Dennoch hatten wir durch Max Hiereth eine Chance, der einen Freistoß knapp über die Latte schoss. Im Gegenzug dann das zweite Tor durch Bayer, der schön vom rechten Flügel bedient wurde, und Roman Schuppan im SCO-Tor keine Chance ließ. Danach gab es einen offenen Schlagabtausch und wir hatten einige Möglichkeiten den Anschluss zu erzielen, aber der Ball wollte nicht über die Linie. Aber auch die Gastgeber hatten einige Chancen, die nicht den Weg ins Tor fanden. Fünf Minuten vor Schluss dann doch noch das dritte Tor für Postbauer. Und es war wieder Jürgen Bayer, der den Ball wie an der Schnur gezogen vom Sechszehnereck in den rechten Winkel zirkelte.

Insgesamt ist zu sagen, dass sich unser Team teuer verkauft hat, aber gegen eine gute Postbauerer Mannschaft verdient verloren hat. Leider hat der BSC Woffenbach 2 und der TSV Röthenbach gewonnen, so dass der Rückstand zu einem Nichtabstiegsplatz auf vier Punkte angewachsen ist.

Bereits am kommenden Samstag, den 22.11., spielt unsere Erste um 14.30 Uhr beim FV Wendelstein. Die Reservespielgemeinschaft spielt am Sonntag um 14.30 Uhr beim TSV Katzwang 3.