Fussball Roman 1 News Fussball Gemeindepokalturnier 2014 003 header Fussball Gemeindepokalturnier 2014 012 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 034 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 017 header SCO Sued 2 Pyrbaum header Mannschaftsfoto C Jugend 2014 header Fussball Pyrbaum . . SCO I 12.04.15 Torwart header

Fußball - Verdiente Niederlage in Berg

Verdiente Niederlage in Berg

Sonntag, 31.08.2014 um 18:41 Geschrieben von Robert Himmler

Verdiente Niederlage in Berg

Unsere erste Mannschaft war in Berg zu Gast. Beim ersten Punktspiel seit 12 Jahren gegen die DJK hatten wir keine Chance und verloren verdient mit 1:4 Toren.

Die Reservenspielgemeinschaft SCO/TSV Stöckelsberg war an diesem Sonntag spielfrei.


 

In der ersten Halbzeit konnten wir die Partie noch offen gestalten und gingen nach etwa 20 Minuten sogar in Führung. Max Hiereth hatte von der Strafraumgrenze abgezogen, der Torwart konnte den nassen Ball nicht festhalten und Markus Hollweck(Bild) staubte in bester Torjägermanier ab. Danach kamen die Berger etwas besser ins Spiel und hatten einige Torchancen. Bereits hier war zu sehen, dass wir vor allem im Kopfball unterlegen waren. Kurz vor der Pause war es dann soweit. Nach einer Ecke kam Mittelstürmer Meis frei zum Kopfball und markierte den Ausgleich.

Nach der Pause lief bei uns nicht mehr viel zusammen. Der Führungstreffer für die Berger kam dann aber doch etwas überraschend. Nach einem weiten Ball aus dem Mittelfeld unterschätzte Patrik Lorenz den Ball und der hinter ihm stehende Berger hatte keine Mühe den Ball  ins Tor zu köpfen. Danach konnten wir nicht mehr dagegenhalten. Im Mittelfeld wurden zu viele Zweikämpfe verloren und auch die Schwäche bei hohen Bällen wurde uns nochmal zum Verhängnis. Nachdem die Berger nach einem Eckball den Pfosten trafen, mussten wir bei der nächsten Ecke das dritte Gegentor hinnehmen. Wieder war es Meis, der sich im Luftkampf durchsetzte und unhaltbar für TW Roman Schuppan einköpfte. Nach einem weiteren Abwehrfehler legten die Berger noch den vierten Treffer nach. Danach hatten wir sogar noch Glück, dass die Berger die zahlreichen Konterchancen liegen ließen.

Abschließend müssen wir die auch in dieser Höhe verdiente Niederlage respektieren. Es wäre mehr drin gewesen, dafür war aber die Mannschaftsleistung nicht gut genug. Es waren allerdings auch wieder sehr viele Ausfälle zu beklagen.

Am nächsten Sonntag, den 7. September, spielen wir um 15 Uhr in Reichertshofen. Die Reserve bestreitet um 13:15 Uhr das Vorspiel.