Fussball Roman 1 News Fussball Gemeindepokalturnier 2014 003 header Fussball Gemeindepokalturnier 2014 012 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 034 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 017 header SCO Sued 2 Pyrbaum header Mannschaftsfoto C Jugend 2014 header Fussball Pyrbaum . . SCO I 12.04.15 Torwart header

Fußball - Verdienter Sieg in Trautmannshofen

Verdienter Sieg in Trautmannshofen

Montag, 10.04.2017 um 08:59 Geschrieben von Robert Himmler

Bereits von Anfang an hatten wir die Partie gut im Griff. Viele Zweikämpfe wurden gewonnen. Auch im Kopfball konnte man oft den Ball gewinnen. Innerhalb von zwei Minuten fielen dann die beiden Tore des Tages. Nach 26 Minuten konnte sich Joni Eyselein am rechten Flügel durchsetzen und bediente in der Mitte Stürmer Philipp Reischböck, der uns in Führung brachte. Nur zwei Minuten später war es Markus Hollweck, der ebenfalls über den rechten Flügel kam, und wieder Reischböck fand,  der den Doppelpack schnürte und somit seinen sechsten Saisontreffer erzielte. Danach drückten die Gastgeber bis zur Pause noch Richtung unseres Tores, doch die starke Defensive mit dem sehr sicheren Torwart Roman Schuppan ließ nichts mehr zu.

Nach dem Wechsel waren dann die größeren Chancen auf unserer Seite. Philipp Reischböck, Philipp Mederer und auch Florian Kerschensteiner hatten große Chancen, auch Philipp Hiereth scheiterte mit einem schönen Freistoß am glänzend haltenden Keeper Ehrnsberger. Die Gastgeber gaben sich zwar nicht geschlagen, konnten aber fast nicht gefährlich werden. Einen gefährlichen Freistoß vom Spielertrainer Kraus konnte Schuppan entschärfen. In der Schlussminute war Roman dann schon überwunden, doch Andre Schubert klärte den Ball von der Torlinie. Kurz darauf war das Spiel beendet und unsere Jungs hatten einen wichtigen Dreier eingefahren.

In der Tabelle änderte sich nicht viel, da Sindlbach ebenfalls gewonnen hat, und weiter einen Punkt vor unserer Mannschaft auf Platz zwei liegt. Allerdings hat Oberwiesenacker beim 2:2 gegen Pölling zwei Punkte liegen gelassen und liegt jetzt bereits vier Punkte hinter unserer Mannschaft. Nächstes Spiel ist jetzt erst in zwei Wochen am „Weißen Sonntag“, den 23. April um 15 Uhr, gegen den Tabellenletzten Feucht 2.

Unsere Reservespielgemeinschaft mit dem FC Sindlbach musste ersatzgeschwächt eine klare Niederlage einstecken. Bei der Reserve in Rasch hieß es am Ende 0:5. Phasenweise musste man sogar nur mit zehn Spielern spielen.