Fussball Roman 1 News Fussball Gemeindepokalturnier 2014 003 header Fussball Gemeindepokalturnier 2014 012 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 034 Fussball Gemeindepokalturnier 2014 017 header SCO Sued 2 Pyrbaum header Mannschaftsfoto C Jugend 2014 header Fussball Pyrbaum . . SCO I 12.04.15 Torwart header

Fußball - Wichtiger Sieg nach langer Durststrecke

Wichtiger Sieg nach langer Durststrecke

Sonntag, 05.05.2019 um 00:00 Geschrieben von Robert Himmler

Doch Mannschaft und Fans haben schwere Wochen hinter sich. In den letzten Spielen wollte fast nichts klappen und es wurden zum Teil hohe Niederlagen kassiert. So verlor man gegen den SV Höhenberg zu Hause mit 2:7 Toren, wobei Tim Himmler die beiden Tore erzielen konnte. Gegen den Tabellendritten Unterferrieden lieferte man sich eine ausgeglichene Partie, musste aber kurz vor Schluss das entscheidende Gegentor zum 0:1 hinnehmen. Und auch im Heimspiel gegen den SV Postbauer mussten wir nach ausgeglichener ersten Hälfte noch eine 0:5 Schlappe einstecken.

So kam dem Spiel in Holzheim schon eine große Bedeutung zu. Anfangs waren wir gut im Spiel und hatten gleich nach wenigen Minuten durch Philipp Reischböck eine große Chance, die aber der beste Holzheimer, Torhüter Stefan Dexl zunichte machen konnte. Danach war das Spiel ziemlich ausgeglichen, mit einigen kleineren Chancen für die Gastgeber. Kurz vor der Pause mussten wir nach einem sehr gut ausgespielten Angriff der Gastgeber das 0:1 hinnehmen.

Nach dem Wechsel wurde das Spiel unserer Mannschaft deutlich besser und wir konnten uns zahlreiche Chancen erspielen. Der Ausgleich wurde durch Filimon Haile eingeleitet, der sich auf außen durchsetzen konnte und Reischböck anspielte, der den starken Dexl bezwingen konnte. Nur kurz darauf bekamen wir nach einem Foul an Basti Kerschensteiner einen Strafstoß zugesprochen. Philipp Hiereth trat an und scheiterte mit dem wirklich nicht schlecht geschossenen Elfer am Holzheimer Keeper. Danach hatten Reischböck, Florian Kerschensteiner und auch Maxi Hiereth noch die Chance uns in Führung zu bringen, brachten aber die Kugel nicht im Tor unter. Als fast schon alle mit dem Unentschieden hadern wollten, konnte sich Basti Kerschensteiner im Strafraum den Ball erkämpfen. Er scheiterte zwar dann noch am Torhüter, doch konnte Philipp Reischböck den Abpraller dann im Tor unterbringen und den viel umjubelten Sieg noch unter Dach und Fach bringen.

Damit belegen wir weiter den ersten Nichtabstiegsplatz 11. Doch haben sowohl der FSV Berngau, als auch der FC Sindlbach gepunktet, so dass die Lage weiterhin schwierig bleibt. Nächste Woche steht dann eine reizvolle Partie auf dem Programm. Zu Gast ist der FC Altdorf, der heute immerhin den Tabellenführer DJK SV Berg mit 3:2 geschlagen hat. Spielbeginn ist wieder um 15 Uhr.