IMG 0666

Fußball - Zwei Heimniederlagen für unsere Erste Mannschaft, erster Sieg für Reserve

Zwei Heimniederlagen für unsere Erste Mannschaft, erster Sieg für Reserve

Donnerstag, 01.05.2014 um 14:05 Geschrieben von Standardadmin
Innerhalb von vier Tagen mussten unsere Fußballer zwei Heimpleiten hinnehmen.
Während man gegen Woffenbach sehr schwach spielte und chancenlos mit 0:3 die Segel strich, trumpften unsere Jungs gegen das Spitzenteam aus Ezelsdorf groß auf mussten aber am Ende doch mit 2:3 Toren die Punkte abgeben.
Gegen Woffenbach 2 fand man keine Einstellung zum Gegner und kassierte eine verdiente Niederlage. Trainer Christian Lehmeyer war dieses Mal mit der Leistung der Mannschaft sehr unzufrieden.

Nur drei Tage später gegen eine sehr starke Ezelsdorfer Mannschaft legte unser Team los wie die Feuerwehr und hatte bereits nach zwanzig Minuten zwei Tore geschossen. Allerdings gab der Schiri beide Treffer wg. angeblicher Abseitsstellung nicht. Nach ca. 25 Minuten dann der unerwartete Rückstand. Einen flach geschossenen Freistoß konnte TW Roman Schuppan wegen des feuchten Rasens nicht festhalten und der Gästestürmer reagierte am schnellsten und staubte ab. Dadurch ließen wir uns aber nicht beeindrucken und Philipp Hiereth besorgte dann mit einem Freistoß aus ca. 35 Metern, bei dem der Gästekeeper aber nicht gut aussah, den Ausgleich. Bis zur Pause blieb es dann bei diesem Ergebnis.

Nach dem Wechsel wurde das Spiel noch besser und intensiver und wir konnten uns sogar mehr Chancen als die Gäste erspielen. Nach einer schönen Vorlage von Markus Hollweck konnte sich Philipp Reischböck gegen seinen Gegenspieler durchsetzen und das 2:1 erzielen. Danach wogte das Spiel hin und her. In der letzten Viertelstunde drückten die Gäste, die noch ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden wollen, gewaltig auf unser Tor und so mussten wir nach zwei langen Bällen auf den pfeilschnellen Mittelstürmer der Gäste noch die beiden Gegentreffer zur sehr unglücklichen 2:3 Niederlage schlucken.

Trotz der Niederlage war Christian Lehmeyer sehr zufrieden mit seiner Mannschaft, die auch zum ersten Mal in der Rückrunde mit fast allen Stammspielern antrat.

Nächster Gegner ist am Sonntag, den 4. Mai, die DJK Litzlohe. Spielbeginn in Litzlohe ist um 15 Uhr.
Erfreuliches gibt es von der Reserve zu berichten. Das Team um Michael Haas (Bild), das aus einer Spielgemeinschaft mit Stöckelsberg gebildet ist, konnte endlich seinen ersten Saisonsieg feiern. Gegen Röthenbach gab es ein 3:2.