Fußball

Fußballer gewinnen Spitzenspiel

Unsere Fußballer von der SG Stöckelsberg/Oberölsbach bleiben weiter in der Erfolgsspur. Nach einem ungefährdeten 4:1 Erfolg im kleinen Derby bei der DJK Berg 2 gab es im Spitzenspiel gegen eine sehr starke Burgthanner Mannschaft einen verdienten 2:0 Erfolg. Rocky Zöckel schoss gleich vier der sechs Tore in diesen beiden Spielen.

In Berg war schon zur Pause fast alles klar. Da lagen wir schon mit 3:0 in Front. Torschützen waren 2x Zöckel und Marco Metschl per Elfmeter. Nach der Pause kamen die Berger schnell zum 1:3, doch nur kurz darauf stellte Rocky Zöckel den alten Abstand wieder her. Die letzte halbe Stunde verwaltete unser Team den Vorsprung recht souverän und fuhr einen klaren Erfolg ein.

Gegen den TSV Burgthann war es von Anfang an ein schnelles, umkämpftes und zum Teil hochklassiges Spiel. Bereits nach neun Minuten konnte Rocky Zöckel nach einem Freistoß des sehr gut spielenden Basti Kerschensteiner zum 1:0 abstauben, da der ansonsten sehr gute Torhüter den Ball nicht festhalten konnte. Danach entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit wenigen Chancen in der ersten Hälfte. Die besten hatten noch Daniel Federhofer und Peter Kerschensteiner, die aber nicht das Tor trafen. Unsere Abwehr mit den starken Innenverteidigern Lukas Stenker und Andi Lukas hielt die Gäste gut vom Tor weg, so dass Basti Metko nicht viel zu tun hatte.

Nach der Pause änderte sich das dann aber etwas. Die Burgthanner wollten mit aller Macht den Ausgleich erzwingen, hatten auch zwei sehr gute Chancen. Einmal hielt Bastian Metko super und beim zweiten Mal versagten dem Burgthanner Stürmer die Nerven und er schoss über das Tor. Wir konnten uns in der letzten Viertelstunde dann wieder befreien und nach einem wunderschönen Konter über Basti Kerschensteiner und Marco Metschl traf Daniel Federhofer zum vielumjubelten 2:0. Damit war dann alles klar und drei sehr wichtige Punkte auf dem Konto.

Somit steht unsere erste Mannschaft nach sechs Spielen mit 16 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz. Die vermeintlich stärksten Gegner Unterferrieden und Burgthann, gegen die wir beide gewonnen haben, liegen bei einer Partie weniger bereits sieben Punkte zurück. Jetzt geht es allerdings zum Überraschungsteam aus Ezelsdorf. Die Reserve des Kreisligisten hat bisher alle vier Spiele gewonnen und liegt mit 12 Punkten auf Platz drei. Spielbeginn ist in Ezelsdorf um 13 Uhr.

Auch unsere zweite Mannschaft hat vier Punkte aus den letzten beiden Spielen geholt. Gegen die DJK Neumarkt 2 gab es ein 5:1 und gegen die bisher ungeschlagene Burgthanner Reserve holten wir nach 1:3 Rückstand mit einem 3:3 noch einen Punkt.

Nächsten Sonntag ist dann die zweite Mannschaft in Rummelsberg zu Gast. Dort beginnt das Spiel um 15 Uhr.