Header 2015 Ringen 10 Fanderl Meister Kopie DSC 1725 DSC 2757 DSC 3406 DSC 3372 Ringen 1 2 DSC 3847 DSC 2304

Ringen - Erster Sieg für Nachwuchs-Ringer

Erster Sieg für Nachwuchs-Ringer

Sonntag, 15.10.2017 um 18:40

Mit einem 22:16 Auswärtserfolg gegen den TSV Weißenburg feierten die SCO-Youngsters ihren ersten Erfolg in dieser Saison. Wegen 2 verletzungsbedingten Ausfällen fuhr man eigentlich mit einem unguten Gefühl nach Weißenburg, aber Trainer Nikolay Dobrev  prophezeite es schon im Bus: “wir fahren nicht so weit um zu verlieren“ und nach der Waage war klar hier ist was zu holen.

29 kg Fr.: Der erste Ausfall, Weißenburg bekam die 4 Punkte kampflos (0:4).
76 kg Gr.-röm.:
Ludwig Bayer konterte den TSVler Fabian Felleiter aus und legte ihn noch vor Ablauf der ersten Minute aufs Kreuz (4:4).
31 kg Gr.-röm.:
Ganz eilig hatte es Nico Paldino, der Sophia Hüttmeyer schon nach 9 Sekunden auf die Schultern zwang (8:4).
60 kg Fr.:
Hier war der SCO wieder unbesetzt (8:8).
34 kg Fr.:
Jamie-Leon Dirnhofer beförderte nach einer 14:0 Führung Lucas Rolzing noch vor dem Pausengong aufs Blatt (12:8).
55 kg Gr.-röm.:
Salvatore Lucchetta holt die 4 Punkte kampflos fürs Mannschaftskonto, der TSV war hier unbesetzt (16:8).
38 kg Gr.-röm.:
Nico Himmler musste sich kurz vor der Pause eine Schulterniederlage von Simon Hilpert gefallen lassen (16:12).
50 kg Fr.:
Gabriel Dederer erarbeitete sich einen 8:2 Sieg gegen Said Khayauri (18:12).
42 kg Fr.:
Lukas Geitner hatte gegen den erfahrenen bayerischen Meister Niklas Schmied keine Chance und konnte eine Schulterniederlage nicht verhindern (18:16).
46 kg Gr.-röm.:
Felix Leinweber legte nach einer 10:0 Führung Johann Hüttmeyer nach 0:41 Min auf die Schultern (22:16).