Header 2015 Ringen 10 Fanderl Meister Kopie DSC 1725 DSC 2757 DSC 3406 DSC 3372 Ringen 1 2 DSC 3847 DSC 2304

Ringen - RINGEN - Auswärtskampf gegen Zirndorf

RINGEN - Auswärtskampf gegen Zirndorf

Freitag, 05.12.2014 um 06:26

Vergangenes Wochenende hatten es die SCO-Ringer mit dem Spitzenreiter der Landesliga Nord zu tun. Die nächste schwere Herausforderung steht nun gleich am Samstag auf dem Plan. In Zirndorf müssen sich die Ölsbacher kräftig ins Zeug legen, um mit dem TSV wieder die Plätze zu tauschen.


 

Will die Rieger-Truppe die Saison noch als Vizemeister abschließen, muss gegen die fränkischen Nachbarn mindestens ein Unentschieden her. Nach dem fulminanten Vorrundenerfolg gegen Zirndorf, der SCO siegte zuhause klar mit 24:11 Punkten, rechnen sich die Ölsbacher aber auch im Rückkampf durchaus Siegchancen aus.

Nur in den beiden Mittelgewichtsklassen und im Leichtgewicht kamen die Zirndorfer in Ölsbach überhaupt zu Wertungen. Erfahrungsgemäß kommt dem SCO der Stilartwechsel in der Rückrunde aber eher ungelegen, weswegen Chefcoach Rieger sicherlich mit bestmöglicher Aufstellung planen wird.

Den Vorkampf in Zirndorf bestreiten die Reserveteams beider Vereine. Auch in der Gruppenliga Nord fegte der SCO die Mittelfranken mit 40:16 Punkten regelrecht von der Matte. Aber auch hier werden die Karten neu gemischt, musste die Ölsbacher Zweite ihren lezten Kampf doch bereits wegen Verletzungsausfällen absagen.

Über ein kampffreies Wochenende hingegen darf sich die Ölsbacher Schülerstaffel freuen.