Header 2015 Ringen 10 Fanderl Meister Kopie DSC 1725 DSC 2757 DSC 3406 DSC 3372 Ringen 1 2 DSC 3847 DSC 2304

Ringen - RINGEN - Der SCO als Sieger des Mittelfrankenpokals 2019

RINGEN - Der SCO als Sieger des Mittelfrankenpokals 2019

Dienstag, 09.07.2019 um 00:00 Geschrieben von Reinhard Prem

Im Finale des Mittelfrankenpokales 2019 wurden die Oberligaringer des SC Oberölsbach in Nürnberg ihrer Favoritenrolle gegenüber dem Bayernligateam des TV Unterdürrbach mehr als gerecht. Einen Sieg ihrer Staffel hatten die meisten mitgereisten Ölsbacher Fans zwar erwartet, nicht jedoch im erreichten Ausmaß. Mit 33:16 Punkten spülte  der SCO den TVU von der Pegnitzstadt  regelrecht nach Mainfranken hinab und holte sich somit erstmals den Pokal.

57 kg, Freistil und GR: Felix Leinweber und Bashir Kartojev hatten hier leichtes Spiel für den SCO, da Unterdürrbach die Klasse nicht besetzen konnte.

130 kg, Freistil und GR: Die selbe Lücke ließen die Unterfranken im Schwergewicht offen und überließen so Patrik Fanderl und Etienne Wyrich ebenso vier Punkte für Ölsbach.

61 kg, GR und Freistil: Gegen Unterdürrbachs Matthias Bedel legte Magomed Kartojev mit einem 0:15-technischen Überlegenheitssieg vor, ehe er im zweiten Durchgang, im freien Stil, gegen Mostafa Lak auf Schulter gewann.

98 kg, GR: Im Halbschwergewicht hatte Etienne Wyrich einen sehr ebenbürtigen Kontrahenten. Manuel Schlereth, der das Mannschaftsstartrecht beim hessischen Meister TSV Gailbach hat, schaffte einen 10:4 Punktsieg gegen den Ölsbacher Neuzugang.

98 kg, Freistil: Ölsbachs Julius Gehm unterlag hier TVU-Trainer Julian Hemmerich auf Schulter. 66 kg, Freistil: Mit dem TVU´ler Mostafa Lak machte Lukas Leinweber kurzen Prozess und beförderte ihn auf´s Kreuz.

66 kg, GR: Im zweiten Leichtgewichtskampf machte es Unterdürrbach dem SCO deutlich schwerer. Jugendtrainer Christian Gregor unterlag Markus Bedel trotz guter Gegenwehr 7:1.

86 kg, Freistil und 75 kg, Freistil: Einen klasse Einstand im Ölsbacher Team feierte Majid Dadashi. Den moldawischen Auswahlringen Dumitruh Strah besiegte der Freistilexperte bis 86 kg souverän mit 0:7 und bis 75 kg mit 2:6 Punkten.

75 kg, GR: Gegen Unterdürrbachs Siegringer Nico Sausenthaler verlor Daniel Sittel technisch unterlegen.

86 kg, GR: Auch Ölsbachs Routinier Serdar Biyikoglu musste sich gegen den, eigentlich in hessischen Diensten stehenden, Manuel Schlereth eine 7:0 Punktniederlage gefallen lassen.