Header 2015 Ringen 10 Fanderl Meister Kopie DSC 1725 DSC 2757 DSC 3406 DSC 3372 Ringen 1 2 DSC 3847 DSC 2304

Ringen - RINGEN - Freistilturnier beim TSV Weißenburg

RINGEN - Freistilturnier beim TSV Weißenburg

Sonntag, 01.05.2016 um 22:04

Bei dem mit 237 Nachwuchsringern aus 27 Vereinen besetzten Rudolf-Rotter-Gedächtnisturnier gingen vom SC Oberölsbach 13 junge Ringer auf die Matte. Mit 2 Gold-, einer Silber- und einer Bronzemedaille waren Jugendtrainer Christian Gregor und Nicolay Dobrev mit der Ausbeute des Nachwuchses zufrieden. Aber auch die anderen Ringer die nicht in die Wertung kamen lieferten starke Kämpfe ab und man sah erstaunliche Fortschritte.

B-Jugend: Bis 38 kg erkämpfte sich Felix Leinweber, der alle seine 4 Gegner auf die Schultern legte den 1. Platz. Elias Brunner holte sich in der Gewichtsklasse bis 54 kg mit einem Schultersieg ebenfalls die Goldmedaille. Bis 34 kg belegte Nico Himmler den 2. Platz. In der 50 kg Klasse schied  Cedrik Dirnhofer nach der 2. Runde leider vorzeitig aus.
A-Jugend: Bis 54 kg holte sich Lukas Leinweber mit einem SS Bronze. In der Gewichtsklasse bis 69 kg ist Andreas Böhm, der eine Topleistung zeigte, leider nach einer unglücklichen Schulterniederlage sowie einer knappen Punktniederlage vorzeitig ausgeschieden. Bis  58 kg musste Christian Kerschensteiner nach 2 Niederlagen das Turnier ebenfalls vorzeitig beenden.
C/D-Jugend: In der mit 24 Ringern besetzten Gewichtsklasse bis 34 kg mussten sich Jamie-Leon Dirnhofer und Marlon Szymkowiak, beide eigentlich D-Jugend, gegen teilweise viel erfahrenen Ringern durchsetzen. Beide schafften es mit  einem Sieg und 2 Niederlagen bis in die dritte Runde, wonach sie dann ausschieden. Das gleiche schwere Los hatten Lukas Geitner und Fabian Miftari in der 38 kg Klasse, sowie Nick Weißmüller 42 kg die nach der 2. Runde vorzeitig ausschieden.
E-Jugend: In der 29 kg Klasse war für Nico Paldino das Turnier nach 2 Niederlagen ebenfalls frühzeitig beendet.

Bilder