Header 2015 Ringen 10 Fanderl Meister Kopie DSC 1725 DSC 2757 DSC 3406 DSC 3372 Ringen 1 2 DSC 3847 DSC 2304

Ringen - RINGEN - Gruppenliga - Landesliga - Schüler

RINGEN - Gruppenliga - Landesliga - Schüler

Mittwoch, 26.11.2014 um 23:52

Freitag, 28. November 2014, 19.30 Uhr,
Gruppenliga Nord TV Erlangen ./. SC Oberölsbach

Samstag, 29. November 2014, 19.30 Uhr,
Landesliga, TV Unterdürrbach ./. SC Oberölsbach

Samstag, 29. November 2014, 19.30 Uhr,
Gruppenliga Nord SC Oberölsbach ./. ASC Röthenbach   a b g e s a g t   ! ! !

Samstag, 29. November 2014, 18.15 Uhr,
Schüler, ASV Neumarkt . /. SC Oberölsbach


Um alles oder nichts geht es am Samstag für die Landesligaringer des SC Oberölsbach. Beim bislang ungeschlagenen Spitzenreiter TV Unterdürrbach kommt es zwischen den Unterfranken und den Oberpfälzern zur Vorentscheidung um die Teilnahme an den Aufstiegskämpfen zur Ringer-Bayernliga.


Die Hürden für den SCO liegen dabei jedoch ziemlich hoch. Um im direkten Vergleich vor den Mainfranken zu landen müssten die Ölsbacher nicht einfach nur gewinnen sondern auch noch mit mindestens 8 Punkten Vorsprung. Ganz unmöglich scheint dies jedoch auch nicht. Der Vorrundenkampf ging mit 10:17 Punkten an Unterdürrbach, wobei gerade der Schlüsselkampf in der Klasse bis 66 kg A als Schultersieg für den TVU gewertet wurde, obwohl die Gastgeber den Franken selbst bereits mehrfach auf den Schultern gesehen hatten. Beide Seiten mussten zudem bereits Verletzungsausfälle hinnehmen, womit ebenfalls die Karten neu gemischt werden dürften.

In der Jugendbezirksoberliga müssen die Ölsbacher Mattenfüchse beim Nachbarn ASV Neumarkt antreten. Die Vorrundenbegegnung endete hier 15:24 für die Jurastädter.  Die Chancen das Ergebnis zu wenden wären da, stehen aber sicherlich nicht so gut wie bei den erwachsenen Vorbildern.

Gleich zweimal antreten muss die Ölsbacher Reserve in der Gruppenliga Nord. Bereits am Freitag ab 19.30 Uhr steht der SCO beim TV Erlangen auf der Matte. Gegen die Mittelfranken schafften die Ölsbacher im Hinkampf ein 24:24 Unentschieden.

Am Samstag ringt die Männer-Reserve des SCO als einziges Team zuhause. Gegner ist der verlustpunktfreie Tabellenführer der Gruppenliga, ASC Röthenbach. Kampfbeginn in der Unterölsbacher SCO-Turnhalle ist um 19.30 Uhr.   -> wurde   a b g e s a g t   ! ! !