Header 2015 Ringen 10 Fanderl Meister Kopie DSC 1725 DSC 2757 DSC 3406 DSC 3372 Ringen 1 2 DSC 3847 DSC 2304

Ringen - RINGEN - Vorbericht SCO gegen AC Penzberg

RINGEN - Vorbericht SCO gegen AC Penzberg

Donnerstag, 21.09.2017 um 15:26 Geschrieben von Reinhard Prem

Nach zwei Niederlagen in Folge wollen die Ölsbacher Bayernligaringer wieder nach vorne blicken und am Samstag beim AC Penzberg zu ihren ersten Saisonpunkten kommen. Bereits im vergangenen Jahr konnte der SCO beim ehemaligen Oberligisten punkten und sich damit für die hauchdünne Vorrundenniederlage revanchieren. Kurios: Gerade Alexander Horst, der in dieser Saison bereits sehr erfolgreich seinen Einstand im Ölsbacher Team feierte, besiegelte noch 2016 im Vorrundenkampf gegen Michael Sittel den Penzberger Mannschaftssieg. Neben dem Ex-Penzberger  steht Chefcoach Bernhard Rieger heuer aber auch noch zusätzlich Leichtgewichtler Jefrin Mejia zur Verfügung, was die Ölsbacher in ihren Aufstellungsmöglichkeiten wesentlich variabler werden lässt.  Im Gegensatz zum SCO konnten sich die Bayrisch Felser für die laufende Wettkampfrunde nicht verstärken, haben aber mit Ringern wie dem Iraner Abdullah,  Welk, Seidler, Dürr, Vierke oder dem ehem. Dritten Deutschen Juniorenmeister Kramer sehr erfahrene Aktive in ihren Reihen. Aufgrund der in der Vergangenheit durchaus ebenbürtig verlaufenen Begegnungen mit den Oberbayern gehen die Ölsbacher daher aber auch nicht von einem Spaziergang aus. In der Gruppenoberliga Nord trifft der SCO auf die Reserve des RSV Schonungen. Bei den Oberfranken dürfen sich die Schwarzachtaler durchaus etwas ausrechnen. Der Ölsbacher Nachwuchs steht im Landkreisderby beim ASV Neumarkt auf der Matte.