Header 2015 Ringen 10 Fanderl Meister Kopie DSC 1725 DSC 2757 DSC 3406 DSC 3372 Ringen 1 2 DSC 3847 DSC 2304

Ringen - RINGEN - Vorbericht SCO gegen SC Isaria Unterföhring

RINGEN - Vorbericht SCO gegen SC Isaria Unterföhring

Donnerstag, 29.09.2016 um 12:21 Geschrieben von Reinhard Prem

Nach zwei Auswärtserfolgen steht den Ringern des SC Oberölsbach am Samstag ein richtig dicker Brocken ins Haus. Mit dem SC Isaria Unterföhring haben es die Ölsbacher nämlich schlechthin mit dem heißesten Aufstiegskandidaten neben dem AC Lichtenfels zu tun. Ebenfalls mit 6:0 Punkten liegen die Oberbayern nur knapp hinter dem ACL und damit knapp vor den derzeit drittplatzierten Ölsbachern (4:2 Punkte). Wenn auch Unterföhrings Trainer, Fabio Aiello, bereits nach seinem Derby-Sieg gegen Penzberg tiefstapelt und meint „angesichts der Verletztenliste wird es schwer sein“ in Oberölsbach „etwas zu holen“, sprechen die Vorzeichen doch eher für die Favoritenrolle des ehemaligen Zweitbundesligisten. Nicht nur, dass sich die Ringer aus der Münchener Vorstadt in der laufenden Saison bereits ungefährdet gegen Neumarkt, Berchtesgaden und Penzberg durchsetzen konnten, haben sie doch vor allem bereits letztes Jahr den SCO mit 11:17 und 20:9 zweimal klar  in die Schranken verweisen können. Die Schlüsselkämpfe am Samstag dürften nun wiederum vor allem im Leicht- und Mittelgewicht zu finden sein. Während Oberölsbach in der leichtesten sowie den schweren Gewichtsklassen sehr stark aufgestellt ist, überzeugen die Oberbayern in den Klassen 61 bis 75 kg mit Namen wie Kurth, Fazekas, Axenbeck oder Görsch. In jedem Fall versprechen die anstehenden Partien dieser Spitzenbegegnung Spannung pur. Beginn ist um 19.30 Uhr.

 Den Vorkampf bestreitet um 18.15 Uhr in der Gruppenoberliga der Männer die Reserve gegen den RSV Schonungen II. Hier bestehen durchaus realistische Chancen für die Ölsbacher, sich gegen die derzeit sechstplatzierten zuhause durchzusetzen. Ab 17.00 Uhr bereits steht der Ölsbacher Ringernachwuchs auf der Matte dem  SV Johannis Nürnberg gegenüber.