Header 2015 Ringen 10 Fanderl Meister Kopie DSC 1725 DSC 2757 DSC 3406 DSC 3372 Ringen 1 2 DSC 3847 DSC 2304

Ringen - RINGEN - Vorbericht SCO gegen TSV Berchtesgaden

RINGEN - Vorbericht SCO gegen TSV Berchtesgaden

Freitag, 28.10.2016 um 12:36 Geschrieben von Reinhard Prem

Zum Rückrundenbeginn der Ringer-Bayernliga haben die Mattencracks des SC Oberölsbach am Samstag eine herausfordernde Aufgabe zu bewältigen. Beim letztjährigen Meister der Landesliga Süd und Aufsteiger zur Bayernliga, dem TSV Berchtesgaden, wollen sich die Schwarzachtaler nämlich für ihre hauchdünne Vorrundenniederlage revanchieren. In Ölsbach führten die SCO-Ringer bis zum letzten Kampf mit 14:12 Punkten und mussten sich den Oberbayern am Ende doch mit 14:16 geschlagen geben. Unerwartete Niederlagen im Leicht- und Schwergewicht waren dafür maßgeblich verantwortlich. Am Samstag aber soll sich auf Berchtesgadener Matte das Blatt wenden. Insbesondere auf die mögliche Begegnung zwischen Ölsbachs Kevin Mejia und dem ungarischen Ausahmeringer Peter Fodor warten die Fans gespannt. Der starke TSV-Mann konnte sich in Ölsbach mit der letzten Wertung zum 1:1 gerade noch den Punktsieg über den frisch angereisten Neuzugang aus Honduras sichern. Mit einem Auswärtssieg könnte der SCO den vierten Tabellenplatz Berchtesgadens gegen seinen fünten Rang eintauschen.

Den deutlich kürzeren Fahrtweg hat am Samstag die  Ölsbacher Reserve. In der Gruppenoberliga-Begegnung steht der SCO ab 19.30 Uhr beim ASC Röthenbach auf der Matte.  Den Vorrundenkampf konnten die Ölsbacher zuhause mit 28:25 Punkten knapp für sich entscheiden. Die Schülerstaffel tritt beim TSV Weißenburg an.